Aktuelles aus dem anexio® Universum

Referenz

anexio® Instandhaltung beim Wasserwirtschaftsamt Ansbach

Dokumentationspflichten, vorbeugende Wartung und die Organisation des Betriebspersonals gelten auch beim Wasserwirtschaftsamt Ansbach (WWA) als Herausforderung für das Instandhaltungsmanagement. Das WWA betreut 124 Kommunen und 420.000 Einwohner in Bayern, sowie das Donau-Main-Überleitungssystem. Mit 4 Seen auf einer Fläche von 30 km2, 5 Wasserkraftwerken und insgesamt mehr als 80 wasserwirtschaftlichen Bauwerken, sind die technischen Anlagen auf viele verschiedene Standorte verteilt. Die vom Freistaat Bayern übertragenen Überprüfungstätigkeiten werden in regelmäßigen Intervallen vom Fachpersonal unterschiedlicher Teams durchgeführt.

Mit der Einführung von anexio® Instandhaltung wurde ein unternehmensweiter Standard für Wartungstätigkeiten geschaffen. Die digitale Unterstützung hilft den Mitarbeitern bei der Planung und Organisation der Einsätze an den verschiedenen Standorten. Mit Tablets oder Smartphones erfolgt dann die Bearbeitung der Überprüfungs- und Instandhaltungsmaßnahmen vor Ort. Alle relevanten Informationen, Checklisten und Dokumente zu einer Anlage stehen auch ohne Mobilfunkverbindung offline zur Verfügung.

Ihren Dokumentationspflichten kommen die Verantwortlichen mit der Audio-, Video- und Fotofunktion nach. Ganz digital und quasi nebenbei entsteht dank der Auswertungsmechanismen auch noch der geforderte Betriebsbericht zum Ende des Jahres – eine spürbare Entlastung für alle Mitarbeiter.

Zurück