Aktuelles aus dem anexio® Universum

Referenz

anexio® Instandhaltung bei der Abwasserbeseitigung Weißenfels AöR

Die Kläranlage Weißenfels existiert seit mehr als 80 Jahren in unmittelbarer Nähe zur Saale. Zum Schutz der Gewässer und aufgrund des technologischen Fortschritts wurde die einst mechanische Anlage von 1997 bis 2001 sowie 2014 bis 2015 stufenweise zu einer vollbiologischen Kläranlage ausgebaut und auf eine Abwasserkapazität von 125.000 EW erweitert. 

Im Zuge der Modernisierung entschied sich die Abwasserbeseitigung Weißenfels AöR zur Digitalisierung ihres Anlagenwissens und beauftragte BNA mit der Einführung der Softwarelösung anexio® Instandhaltung.

Mit der Ablösung des vorhandenen Wartungsmanagers wurde die komplette Wartungshistorie erfolgreich in das neue System überführt. Eine direkte Kopplung zwischen anexio® und der Prozessdatenarchivierung TIBS ermöglicht es, die mobil erfassten Wasser- und Stromzählerstände einfach und papierlos in die zentrale Datenbank zu übertragen. Alle notwendigen Dokumente, Checklisten, Bild- und Audiodateien können nun von den Mitarbeitern der Kläranlage mit Hilfe von anexio® sowohl online als auch offline abgerufen werden. Die Überprüfungs- und Instandhaltungsmaßnahmen werden somit im Aufwand reduziert und sicher dokumentiert.

Zurück