Aktuelles aus dem anexio® Universum

Referenz

anexio® Instandhaltung bei den Wasserwerken im Landkreis Sonneberg

Das Wissen über eine technische Anlage ist in der Regel über viele Mitarbeiter verteilt, aber nicht zentral verfügbar. Die Wasserwerke Sonneberg haben sich als innovatives Unternehmen der Wasser- und Abwasserwirtschaft frühzeitig zur Digitalisierung ihres Anlagenwissens entschieden. Für die Umsetzung sorgte BNA mit anexio® Instandhaltung.

Im Bereich Trinkwasser – mit 25 Gewinnungsanlagen, 2 Wasserwerken und 68 Wasserspeichern – wurden zunächst unternehmensweite Standards zur Wartung von Anlagen und Bauwerken erarbeitet. In Folge der Neustrukturierung aller Prozesse, konnten die vorhandenen Daten aus dem bestehenden TIBS Wartungsmanager erfolgreich in das neue System überführt werden. anexio® wurde daraufhin mit der vorhandenen Leittechnik und dem Archivierungs- und Protokollierungssystem TIBS gekoppelt. Mobil erfasste Wasser- und Stromzählerstände können nun auch direkt an die Betriebsdatensoftware TIBS übergeben werden, ohne den Umweg über Stift und Papier zu nehmen.

Papierlos ist das Stichwort: Mit der digitalen Unterstützung ihrer Instandhaltungsarbeiten vor Ort können sich die Mitarbeiter nun auf das Wesentliche konzentrieren – den reibungslosen Betrieb der Anlagen.

Zurück